Interview mit «Musik und Liturgie»: Jede Uraufführung ist ein Erlebnis

Er spüre seit seiner Jugendzeit einen inneren Antrieb, geistliche Musik zu komponieren, sagt Martin Völlinger. Genau das scheint in hoher Authentizität wieder aus seiner Musik herauszustrahlen. Entsprechende Reaktionen aus Kreisen von Ausführenden wie Zuhörenden belegen dies. In seinem Interview mit «Musik und Liturgie» verrät er indes noch weit mehr

Das ganze Interview kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: Interview als PDF

Quellenangabe bei einer öffentlichen Wiederverwendung: „Erstveröffentlichung in: Musik und Liturgie, Fachzeitschrift des Schweiz. kath. Kirchenmusikverbandes SKMV. Ausgabe 2//2018. ISSN 1660-8135.“