Du in unserer Mitte

duinunserermitte

In dieser Messe, die sich inhaltlich durch eine spannende Verknüpfung von modernen Texten mit Auszügen aus den traditionellen lateinischen Messtexten auszeichnet, steht die tiefe und vertrauensvolle Verbundenheit des Menschen zu Gott im Mittelpunkt. Dabei vereinigt Martin Völlinger unterschiedliche Anleihen, etwa aus der Gregorianik, der Romantik oder aus Jazz & Pop, gekonnt zu einem in sich geschlossenen Ganzen. Zusammen mit der ihm eigenen melodischen Kraft, dem für ihn typischen rhythmischen Drive, einem abwechslungsreichen Chorsatz, der von schlichter Einstimmigkeit bis zu kraftvoller Mehrstimmigkeit reicht, sowie einer Gegenüberstellung kontrastierender Tempi und Temperamente ergibt sich ein vielfältiges und mitreissendes musikalisches Erlebnis.

Die Messe eignet sich für den liturgischen Gebrauch ebenso wie für konzertante Aufführungen; einzelne Messteile können auch separat aufgeführt werden. Das eindrucksvolle Musikwerk ist nicht zuletzt aufgrund der logischen Stimmführung und der eingängigen Tonsprache auch für Amateur-Chöre sehr gut aufführbar.

 

Bestellungen, Probeseiten und Hörbeispiele auf der Webseite des Helbling-Verlags

Du in unserer Mitte (SATB), Gesamtpartitur, Deutsche Messe für gemischten Chor SATB und Klavier/Orgel (Perkussion und Kontrabass ad lib.)Gesamtpartitur, Deutsche Messe für gemischten Chor SATB und Klavier/Orgel (Perkussion und Kontrabass ad lib.)

 

Inhalt und ProbeseitenInhalt und Probeseiten

LICHTBLICKE

lichtblicke

8 neue geistliche Lieder, Gesamtpartitur, Chor SATB und Klavier, Bandinstrumente ad lib.

In dieser Sammlung vereinigt Martin Völlinger acht wirkungsvolle geistliche Chorlieder, die separat und auch als Zyklus aufgeführt werden können.
Die Texte stammen von Meggi Klüber

  • Gloria
  • Liebenswürdig
  • Vision
  • Ich bin in allem
  • Mein „Trotzdem-Gott“
  • Tag und Nacht
  • Ich geh’ ins Leben
  • Wie ein Vogel

 

Stilistisch weit gefächert, wird eine breite Zuhörerschaft angesprochen: Rhythmisch freie Teile werden mit sanften Balladenklängen, von der Gregorianik inspirierten Passagen und groovig-gospelartigen Pop/Rock-Elementen kombiniert. Der abwechslungsreiche Chorsatz reicht von schlichter Einstimmigkeit bis zu kraftvoller Mehrstimmigkeit. Der ausgewogene Tonumfang, die logische Stimmführung sowie die gemässigt moderne, unmittelbar eingängige Tonsprache garantieren eine gute Singbarkeit. Die (auch als Sololieder aufführbaren) Chorstücke mit Klavierbegleitung (Bandinstrumente ad lib.) eignen sich sowohl für grössere Chöre als auch für kleinere Singgruppen. Sie sind im gesamten Kirchenjahr vielseitig einsetzbar und bereichern Gottesdienst und Konzert gleichermassen.

 

Bestellungen, Probeseiten und Hörbeispiele auf der Webseite des Helbling-Verlags

Lichtblicke (SATB), 8 neue geistliche Lieder, Gesamtpartitur [C7698]Lichtblicke (SATB), 8 neue geistliche Lieder, Gesamtpartitur [C7698]

Lichtblicke, CD

My lullaby of love

Chor (SATB) (TTBB) a cappella, Solo S/T ad lib.

Text: Lorenz Maierhofer

Geheimnisvoll, verträumt und enthusiastisch bewegt pocht der Herzschlag liebender Menschen. Martin Völliger spürt diesen Gefühlen in seinem eindrucksvollen „Wiegenlied der Liebe“ nach – eine innige Pop-Ballade, zu singen a cappella oder mit Begleitung.

Bezug beim Helbling Verlag:

My Lullaby of Love (SATB) [HCCS7272]

My Lullaby of Love (TTBB) [HCCS7273]

 

Kad si bila mala Mare (Arr.)

Chor (SATB) (TTBB) a cappella

Musik: Trad. Kroatien (Dalmatien)

Text: Trad. Kroatien

Dieses kroatische Volkslied, eines der bekanntesten Lieder in Dalmatien, handelt von Mare (Maria), die als Mädchen das Meer liebte und als Frau die Matrosen. Sie ist das süsse Paradies, der Engel des unsterblich in sie Verliebten. Das gut ausführbare Chorarrangement von Martin Völlinger überzeugt durch seinen Abwechslungsreichtum. Das Intro leitet in spannender Weise zum kraftvollen Strophenteil, der in einen emotional, rhythmisch freier gesungenen Refrain mündet. Eine Bereicherung für viele Singanlässe.

Bezug beim Helbling Verlag:

Kad si bila mala Mare (SATB) [C7528]

Kad si bila mala Mare (TTBB) [C7529]

 

Sinoc kad san ti prosa (Arr.)

Chor (SATB) (TTBB) a cappella

Musik: Trad. Kroatien (Dalmatien)

Text: Trad. Kroatien

Dieses kroatische Volkslied besticht durch seine wunderschöne mediterrane Melodie. Der Erzähler singt vom unterdrückten Schmerz einer nicht erwiderten Liebe. Das geheimnisvoll anmutende Intro leitet in den klangvollen Strophen, die idealerweise dynamisch unterschiedlich dargestellt werden sollten. Ein leicht auszuführendes Chorarrangement, das Ausführende und Publikum an die dalmatinische Küste versetzt.

Bezug beim Helbling Verlag:

Sinoc kad san ti prosa (SATB) [C7530]

Sinoc kad san ti prosa (TTBB) [C7531]

Bleibe bei uns - 6 neue geistliche Lieder

Sechs neue geistliche Lieder für Chor, Klavier, Flöte (Band ad lib.). Martin Völlinger gilt als hochbegabter und vielseitiger Grenzgänger dessen Vorlieben sich zwischen traditioneller Kirchenmusik und Jazz bewegen. Reihe Sacri Concentus Ratisbonenses - Reihe geistlicher Musik der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg

Erhältlich bei Edition Walhall:

Völlinger, Martin (* 1977): Bleibe bei uns!- Partitur

Völlinger, Martin (* 1977): Bleibe bei uns!- Stimmenset

Völlinger, Martin (* 1977): Bleibe bei uns!- Chorpartituren

Vo Luzärn gäge Wäggis zue (Arr.)

Chor (SATB) (TTBB) a cappella

Musik: Schweizer Volkslied

Text: Trad. Schweiz

Dieses bekannte Schweizer Volkslied hat Martin Völlinger in ter TTBB-Fassung ursprünglich zum European Festival of Youth Choirs Basel 2010 für das Herrenensemble der Luzerner Sängerknaben auf fantasievolle Weise neu arrangiert. Der stimmungsvolle, folkloristisch malerische Anfang mündet in einen groovigen, salsaähnlichen Strophenteil, der ad lib. mit Perkussionsinstrumenten bereichert werden kann. Ein Highlight für viele Gelegenheiten.

Bezug beim Helbling Verlag:

Vo Luzärn gäge Wäggis zue (SATB) [C7535]

Vo Luzärn gäge Wäggis zue (TTBB) [C7536]

Nächste Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31